Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
HomeSchulinterne RegelungenHausaufgabenkonzept

Hausaufgabenkonzept an der DSA

 

I. Grundsätze

 

Hausaufgaben ergänzen die schulische Arbeit, deren wesentlicher Teil im   Unterricht geleistet wird.

Hausaufgaben dienen dazu, das im Unterricht Erarbeitete einzuprägen, einzuüben und anzuwenden. Darüber hinaus können Hausaufgaben auf die selbstständige Auseinandersetzung mit einer begrenzten, neuen Aufgabe ausgerichtet sein.

Hausaufgaben können innerhalb einer Klasse leistungsdifferenziert und individualisiert gestellt werden.

Eltern sollten ihr Kind im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe dabei unterstützen, wobei das Ziel die eigenständige Erledigung der Hausaufgaben in angemessener Zeit ist.

Schüler sind verpflichtet Hausaufgaben anzufertigen. Fehlende Hausaufgaben müssen der Lehrkraft zu Unterrichtsbeginn unaufgefordert mitgeteilt werden. In der Regel werden sie nachgeholt und in der nächsten Stunde vorgezeigt.

Die Lehrkraft würdigt die bei den Hausaufgaben gezeigten Leistungen angemessen.

Die Lehrkraft vermerkt die Hausaufgabe im Klassenbuch. Die Hausaufgaben werden für jeden sichtbar an der Hausaufgabentafel notiert. Das Führen eines Hausaufgabenheftes ist für jeden Schüler verpflichtend. 

Der/die Klassenlehrer/in ist verpflichtet, den Umfang der täglichen Hausaufgabe im Auge zu behalten und ggf. regulierend einzugreifen. Auf eine Anhäufung fehlender Hausaufgaben reagiert der /die Klassenlehrer/in in angemessener Form.

An Tagen mit Nachmittagsunterricht dürfen keine Hausaufgaben für den nächsten Tag gegeben werden.

II. Grundschule

 

Hausaufgaben-Richtwerte :

·      Jahrgangsstufe 1/2 : bis 30 min

·      Jahrgangsstufe 3/4 : bis 60 min

·      Die Hausaufgaben werden am Tag der Aufgabenerteilung vom Schüler in sein Hausaufgabenheft notiert.

·      Zusätzlich werden folgende tägliche Lesezeiten empfohlen:

-       Klasse 1 (ab Erreichen der Lesefähigkeit): 10 min

-       Klasse 2    :  10 min.

-       Klasse 3/4 : 15 min.

III.Sekundarstufe I

Die Lehrkraft vermerkt die Hausaufgabe im Klassenbuch zu dem Termin, zu dem die Hausaufgaben erledigt werden müssen. Fehlende Hausaufgaben werden im Klassenbuch festgehalten.

Der Schüler führt sein Hausaufgabenheft entsprechend der Einträge im Klassenbuch.

Die Wochenarbeitszeit beträgt max.300 min.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 03. November 2012 03:33

Free business joomla templates